KCl-Aufbewahrungslösung

KCl-Aufbewahrungslösung

Unsere fortschrittliche Formel Meytec® KCl-Aufbewahrungslösung ist für die Lagerung und Wartung Ihres empfindlichen pH-Meters und der pH-Sondenelektrode konzipiert. Unsere KCl-Aufbewahrungslösung wurde entwickelt, um die pH-Elektrode bei der Lagerung in optimalem Zustand zu halten. Wenn ein PH-Messgerät oder eine pH-Sonde nicht in Gebrauch ist, muss die empfindliche pH-Glaselektrode vor dem Austrocknen geschützt werden.

Meytec® KCl-Aufbewahrungslösung ist mit allen Marken und Herstellern von pH-Messgeräten und pH-Elektroden kompatibel. Wir empfehlen die Verwendung von Aufbewahrungslösung jedes Mal, wenn die pH-Sonde oder das PH-Messgerät für eine Weile weggelegt wird.

Tipp: Lagern Sie Ihre pH-Sonde oder Ihr PH-Messgerät NIEMALS in destilliertem Wasser. Dadurch wird die Referenzflüssigkeit im Inneren der empfindlichen pH-Elektrode aus Glas dauerhaft beschädigt.

Woraus wird die KCl-Aufbewahrungslösung hergestellt?

Im Allgemeinen wird die KCl-Aufbewahrungslösung aus einer Mischung aus Kaliumchlorid (KCl) und Wasser hergestellt. Normalerweise beträgt die Mischung etwa 3 Mol/Liter oder 22,37 Gramm Kaliumchlorid pro 100 mL deionisiertes oder destilliertes Wasser. Denken Sie daran, dass Kaliumchlorid eine potenziell gefährliche Chemikalie ist und Sie niemals versuchen sollten, Ihre eigene KCl-Lösung herzustellen.

Meytec® KCl-Aufbewahrungslösung wird nach den höchsten Standards hergestellt, enthält keine weiteren Inhaltsstoffe, um jegliche Kontamination zu vermeiden. Unser Produktionsprozess ist vollständig rückverfolgbar, d.h. wir können jede Charge zur Qualität und Kontrolle zurückverfolgen.

Wie funktioniert die KCl-Aufbewahrungslösung ?

Wenn Sie sich Ihr PH-Messgerät oder Ihre pH-Sonde genau angesehen haben, werden Sie bemerkt haben, dass sich im Inneren ein Gel befindet. Dieses Gel hat genau die gleiche Mischung wie die KCl-Aufbewahrungslösung . Wenn Sie Ihr PH-Messgerät oder Ihre pH-Elektrode in die KCl-Lösung einlegen, laden Sie die KCl-Referenzlösung, die sich im Inneren Ihrer pH-Elektrode befindet, nach. Wenn Sie Ihre pH-Elektrode regelmäßig nachladen, erhalten Sie bessere pH-Messungen und eine längere Lebensdauer Ihres pH-Meters oder Ihrer pH-Sonde.

KCl-Aufbewahrungslösung für PH-Messgerät

Ihr empfindliches PH-Messgerät muss mit Sorgfalt und Respekt behandelt werden. Die pH-Glaselektrode ist der empfindlichste Teil Ihres pH-Meters. Reinigen Sie Ihr PH-Messgerät nach jedem Gebrauch immer mit sauberem Wasser und geben Sie einige Tropfen KCl-Aufbewahrungslösung in die Schutzkappe. Wenn die Messungen Ihres pH-Meters instabil werden oder falsch sind, können Sie Ihr PH-Messgerät 48 Stunden lang in der KCl-Aufbewahrungslösung lassen.

KCl-Aufbewahrungslösung für pH-Elektrode

Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre pH-Elektrode immer mit einer Schutzkappe, gefüllt mit einer Flüssigkeit, geliefert wird? Diese Flüssigkeit ist eine KCl-Aufbewahrungslösung und dient dazu, Ihre pH-Elektrode in optimalem Zustand zu halten, wenn Sie die Sonde nicht verwenden. Setzen Sie die Schutzkappe immer wieder auf die pH-Sonde auf, wenn Sie sie nicht benutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schutzkappe mit KCl-Aufbewahrungslösung füllen und dass die gesamte pH-Elektrode bedeckt ist.

KCl-Aufbewahrungslösung für ORP- oder Redox-Elektrode

Unsere KCl-Aufbewahrungslösung eignet sich auch zur Lagerung von ORP-Sonden oder Redox-Sonden. Kompatibel mit jeder Marke und jedem Hersteller. Geeignet für ORP-Sonden mit Platinspitze und Gold ORP-Sonden

Speicherung von KCl-Speicherlösungen

Lagern Sie Ihre KCl-Aufbewahrungslösung immer an einem trockenen und dunklen Ort, der für Kinder unerreichbar ist. Achten Sie darauf, dass Sie die Flasche vor der Lagerung fest anziehen. Wenn die KCl-Aufbewahrungslösung trocknet, kann sie einige Kristalle hinterlassen. Entfernen Sie die Kristalle mit einem feuchten Tuch und reinigen Sie das Tuch anschließend.

Unsere Meytec® Aufbewahrungslösung ist in 250 ml erhältlich und wird in ganz Europa versandt

Mehr über KCl Storage Solution